Wie kann work-based learning (WBL) in Betrieben optimiert werden?

Work-based Learning (WBL) ist ein wesentlicher Bestandteil der beruflichen Bildung in Europa, besonders in dualen Ausbildungssystemen, aber Bildungseinrichtungen und Unternehmen verwenden in ihren Ansätzen sehr unterschiedliche Konzepte und Sprachen. Um die Zusammenarbeit zwischen Bildung und Wirtschaft zu fördern, ist eine Brücke notwendig, die effektive Verbindungen zwischen Berufsschulen und Unternehmen herstellt. Das Hauptziel des WBL Accelerator-Projekts ist die Verbesserung der Qualität von WBL in Berufsbildungssystemen in Europa durch ein maßgeschneidertes und bedürfnisorientiertes Programm für WBL-Verantwortliche in Unternehmen. Weitere Infos finden Sie hier.