Scouts4GreenApp
November 2022 - Oktober 2025

Ziele für nachhaltige Entwicklung - Auswirkungen auf Ihr Unternehmen und die Mobilität in der Berufsbildung

Ein Auslandsaufenthalt als Teil der Lernerfahrung in der beruflichen Bildung ist in ganz Europa sehr beliebt. Neben der persönlichen und beruflichen Entwicklung müssen die Lernenden in der beruflichen Bildung auch Fähigkeiten und Kompetenzen für die globale Entwicklung und eine bessere Zukunft entwickeln. Einer der wichtigsten Aspekte in diesem Zusammenhang ist die nachhaltige Entwicklung, da sie den Kurs der Zukunft bestimmen wird.

Dieses Projekt zielt darauf ab, die jüngeren Lernenden und das Berufsbildungspersonal für das Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren und aufzuklären, ihnen eine einfache Möglichkeit zu bieten, es in ihr tägliches Leben zu integrieren und sie als Botschafter für die weitere Verbreitung der Idee einzusetzen. Dies geschieht durch die Schaffung einer fortschrittlichen Webanwendung (WP4), die den Lernenden einen modularisierten Lehrplan zur Verfügung stellt und es ihnen ermöglicht, diesen immer zur Hand zu haben.

So sind sie gut gerüstet, um den Klimawandel in ihrem eigenen Umfeld zu bekämpfen - mit Informationen, praktischen Anwendungen, Lerninhalten und einem Netzwerk, das nur einen Klick entfernt ist. Mit den modularisierten Inhalten erfolgt das Lernen unterwegs und entsprechend den individuellen Bedürfnissen, wodurch sichergestellt wird, dass die Inhalte auch nach dem anfänglichen Lehrplan und sogar über die Projektlaufzeit hinaus genutzt werden können.

Unser neues innovatives Curriculum (WP3) basiert auf einer Matrix (WP2), die den Status quo der nachhaltigen Entwicklung in der Berufsbildung in Europa analysiert und die SDGs der Vereinten Nationen operationalisiert, indem sie auf eine offizielle Vereinbarung für die gesamte EU zurückgreift. Ziel ist es, die breiten Konzepte der SDGs und anderer theoretischer Rahmen auf die Realität der Berufsbildung in Unternehmen herunterzubrechen und sie anwendbar und nutzbar zu machen.

Zusätzlich beinhaltet das Projekt eine Herausforderung für die Lernenden in der Berufsbildung (WP5), ihr persönliches berufsbezogenes Projekt zu entwerfen und die gelernten Inhalte in ihrem Gastunternehmen mit Leben zu füllen. Durch einen Preis werden die Projekte anerkannt, dokumentiert und veröffentlicht und dienen als Best Practice für künftige Mobilitäten und Unternehmen, die ihre Berufsbildung durch nachhaltige Entwicklung innovieren wollen. Dies zeigt den Teilnehmern in ganz Europa und einem breiteren Publikum, wie Nachhaltigkeit im Unternehmenskontext erreicht werden kann, um so gemeinsam den Klimawandel zu bekämpfen.

Diese Ergebnisse bereiten die Lernenden in der beruflichen Bildung eindeutig auf den Arbeitsmarkt der Zukunft und seine Bedürfnisse vor, da Nachhaltigkeit, innovatives Denken, digitale Geräte und internationale Mobilität in unserer globalisierten und immer umweltbewussteren Welt von entscheidender Bedeutung sein werden. Die Verwendung einer App und integrierter mundgerechter Lerninhalte in Form von Mikro-Zeugnissen stellt ebenfalls eine Innovation in der beruflichen Bildung dar, die den Bedürfnissen und Vorlieben der Lernenden und des jeweiligen Personals in der beruflichen Bildung entspricht. Dieses neue, innovative, gemeinsame europäische Curriculum wird grüne Kompetenzen fördern und alle Nutzer:innen - Lernende in der beruflichen Bildung, Mentoren, Mobilitätspersonal und die breite Öffentlichkeit - für die Umweltauswirkungen ihres Handelns sensibilisieren.

 

 

Funded by the European Union. Views and opinions expressed are however those of the author(s) only and do not necessarily reflect those of the European Union or the European Education and Culture Executive Agency (EACEA). Neither the European Union nor EACEA can be held responsible for them.
2022-1-DE02-KA220-VET-000086702